No Java on Mac

Java Webstart unter Mac OS X reaktivieren

Seit einem Update in Mac OS X 10.5 (Leopard) wurde aus Sicherheitsgründen u.a. das Java Webstart „deaktiviert“. Dies hat sich bis heute – Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) – nicht geändert. Benötigt man dennoch diese Funktion, kann man sie, wie im nachfolgenden How-to beschrieben, wieder reaktivieren.

Apple hat mittlerweile ein eigenes How-To unter Java für OS X 2014-001 publiziert.

Hintergrund

Da Java in der Vergangenheit große Sicherheitslücken hatte, muss sich Apple dazu entschlossen haben, neben der Applet-Unterstützung auch Java Webstart zu deaktivieren.

Beim Klick auf den Webstart-Link erscheint (in Firefox) normalerweise die Fehlermeldung:

Java Webstart Error

Um dieses Web-Start-Programm öffnen zu können, müssen Sie das Java-Runtime-Environment laden.

Der symbolische Link javaws in /usr/bin verweist auf /System/Library/Frameworks/JavaVM.framework/Versions/A/Commands/javaws. Diese Version ist nicht funktionsfähig.

Die funktionsfähige Version befindet sich unter /System/Library/Java/JavaVirtualMachines/1.6.0.jdk/Contents/Home/bin/javaws.

 Lösung

Um javaws auf die richtige Version zu verlinken, sind folgende Schritte nötig:

  1. Melde dich als Benutzer mit Administratorrechten an (falls du das nicht schon bist).
  2. Öffne ein Terminal-Fenster (Taste „CMD“ gedrückt halten und „Leerzeichen“ drücken. In der Spotlight-Suche den Begriff „Terminal“ eingeben, dann Return drücken).
  3. Lösche den alten Link in /usr/bin durch Eingabe des nachfolgenden Befehls und danach Drücken der Taste Return:
    sudo rm /usr/bin/javaws
  4. Nach Eingabe des Benutzerkennworts erscheint wieder die Eingabeaufforderung und man gibt dann den folgenden Befehl ein, der den symbolischen Link auf das funktionsfähige javaws setzt:
    sudo link /System/Library/Java/JavaVirtualMachines/1.6.0.jdk/Contents/Home/bin/javaws /usr/bin/javaws
  5. Anschließend sollte beim Klick auf einen Webstart-Link (in Firefox) folgende Meldung erscheinen
    Java Webstart öffnen?
    App X ist ein Programm, das aus dem Internet geladen wurde. Möchten Sie es wirklich öffnen?“ Mit den Klick auf „Öffnen“ startet Java Webstart. Die jnlp-Datei wird nach dem Klick auf den Link immer zuerst in den Download-Ordner heruntergeladen und dann automatisch gestartet.

Wenn man die heruntergeladene Datei später offline starten möchte, gibt man folgenden Befehl in ein Terminalfenster ein („webstartapp.jnlp“ durch den entsprechenden Dateinamen ersetzen):

javaws ~/Downloads/webstartapp.jnlp

Probleme mit dem Safari

Nach der o.g. Prozedur startet bei mir der Safari Browser leider immer noch leine Webstart-Programme. Sie werden noch nicht einmal heruntergeladen. Der Download bricht einfach ohne Fehlermeldung ab. Eine Lösung habe ich bisher noch nicht gefunden.

Bildnachweis

"Mac mini 2012" by Erwinvan20 - Own work. Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons modified by Hani A. Ibrahim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.