octave-macports-prob_featured

Octaves GUI startete nach MacPorts-Update nicht mehr

Nach dem letzten MacPorts-Update auf Version 2.3.4 ließ sich Octave nicht mehr mit der graphischen Oberfläche (GUI) starten. Der Grund war eine veraltete GCC-Version.

Ich hatte Octave damals mit der Variante gcc49 installiert:

sudo port install octave +atlas+gcc49+glgui+gui+java

Octave hängt jetzt von GCC 5 ab – zumindest die GUI. Folgendes löste das Problem:

sudo port install octave +atlas-gcc49+gcc5+glgui+gui+java

Diese Problem sollte bei einer Neuinstallation nicht auftreten, da Octave jetzt standardmäßig mit der Variante +gcc5 kompiliert wird.

Meine Umgebung: Mac OS X 10.9 (Mavericks), MacPorts 2.3.4, Octave 3.8.2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.