MacPorts Update

MacPorts Update nach macOS Upgrade

Nach dem macOS-Upgrade läuft MacPorts i.d.R. nicht. Ein einfaches sudo port selfupdate. funktioniert auch nicht immer.

Folgendes Prozedere hat bei mir immer zum Erfolg geführt:

  1. Den MacPorts-Installer für die betreffende macOS-Version herunterladen und installieren. Die alte Version wird dabei überschrieben.
  2. Installiere die Xcode Tools (erneut). Im Terminal: xcode-select –install
  3. Akzeptiere die Lizenz im Terminal mit: sudo xcodebuild -license
  4. MacPorts nochmal auf Updates kontrollieren: sudo port selfupdate. Wenn nötig, installiert dieser Befehl die aktuelle Version automatisch.
  5. Ports aktualisieren mit: sudo port upgrade outdated und warten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.